Estilista João Pimenta faz visita técnica à fábrica da Santa Luzia Redes e Decoração

DER MODEDESIGNER JOÃO PIMENTA MACHT EINEN TECHNISCHEN BESUCH AN DIE SANTA LUZIA HÄNGEMATTEN UND DEKORATION

Im Januar 2016 besuchte João Pimenta die Santa Luzia Hängematten und Dekoration. Er kam nach Paraíba, um alle Etappen der Produktionskette der naturbunten Bio-Baumwolle kennenzulernen. Armando Dantas (CEO) empfing ihn am Sitz des Unternehmens in São Bento, im Landesinneren von Paraíba, wobei er dem Designer die Produkte aus nachhaltigen Rohstoffen, naturbunter Bio-Baumwolle sowie der wiederverwerteten Baumwolle zeigten.

O estilista conferiu todas as etapas: desde o urdume (início da preparação de fio para os tecidos) até o acabamento final nas residências dos artesãos (produção das varandas, mamucabas, malhas, etc.).

Der Designer schaute sich alle Etappen an: von den Kettfaden (Beginn der Vorbereitung der Fäden für das Gewebe) bis zum Endverarbeitung in den Häusern der Kunsthandwerker (Produktion von Seitenränder, Mamucaba-Gewebestreifen und Strickwaren usw.)

Sein Besuch bezweckte gemeinsam mit dem tecnischen Team der Fabrik Stoffe zu entwickeln, die bei der exklusiven Kollektion der Natural Cotton Color – NCC Ecobrands, ein Unternehmen aus Paraíba mit dem Sitz in João Pessoa und Partner der Santa Luzia Hängematten und Dekoration, benutzt werden sollte.

“Wir haben zusammen mit der Natural Cotton Color schon von Anpflanzung der Baumwolle bis zur Verteilung der Textilprodukte auf internationalen Messen wie die Natural Products Expo West in den Vereinigten Staaten gearbeitet”, erklärte Dantas.

João Pimenta fez visita técnica ao lado de Geni Ribeiro, consultora da Santa Luzia Redes e Decoração para desenvolvimento e adequação de produtos para exportação

João Pimenta machte gemeinsam mit Geni Ribeiro, Beraterin der Santa Luzia Hängematten und Dekoration für die Entwicklung und Anpassung der Produkte für den Export einen technischen Besuch.

Der CEO von Santa Luzia Hängematten und Dekoration war sehr erfreut über den technischen Besuch von João Pimenta, eine Person, die sich in dieser kompetitiven Modenwelt heraushebt und seine Kreationen unter anderem auf der Veranstaltung der São Paulo Fashion Week – SPFW ausstellt. Die größte Überraschung für Dantas war, “den einfachen und bescheidenen Mann hinter dem Profi-Designer kennenzulernen. Ich konnte sehen, wie er an alle Sachen sich beteiligte und auch mit dem ganzen Produktionsprozess, d.h. das kunsthandwerkliche Schaffen, sehr bewegt war”, sagte er.

As varandas das redes em macramê feito a mão surpreendeu o estilista.

Die im Makramee handgemachte Seitenränder der Hängematten brachten den Modendesigner zum Erstaunen.

João Pimenta tauschte sich mit den Kunsthandwerker aus, um ihre Technik kennenzulernen, sowie mehr über die naturbunte Biobaumwolle zu erfahren. Er war mit allen sehr aufmerksam, wobei er bei jeder Entdeckung lobte: “das was Ihr macht ist ein Kunswerk”. Ein markanter Moment für den Gastgeber war als der Designer eine Handarbeiterin beobachtete, die die Makramee Arbeit für die Seitenränder einer Hängematte Knoten bei Knoten per Hand knüpfte. “In diesem Moment hielt er und blieb sehr nachdenklich: Ich habe nie gedacht, daß das so gemacht wäre, und ich dachte auch nie, daß ich das alles kennenlernen würde”, kommentierte er.

O estilista se encantou com todas as etapas do processo têxtil. Um dos objetivos de sua visita foi aprender sobre o algodão colorido orgânico que já nasce colorido em tons que variam do bege ao marrom.

Der Designer war mit allen Etappen des Textilprozeßes bezaubert. Eine der Ziele seines Besuches war über die naturbunte Bio-Baumwolle, die schon farbig in Farbtöne von Bege bis Braun entsteht, zu erfahren.

Armando Dantas betonte, daß es für ihn eine großartige Erfahrung war, den kreativen Prozeß des Designers João Pimenta mitzuerleben. “Er taucht in seine Gefühle ein, um zu schöpfen und zu entwickeln, das was er träumt und wünscht. Für einige Augenblicke sah er so aus, als ob er eine Zeitreise machte.” Dantas sagte, daß João Pimenta zu einer bestimmten Zeit nach einigen Stoffen unter denen, die für ihn gestappelt und bereit gelegt waren, suchte.

joao-pimenta-reuniao-fabrica-santa-luzia-768x432

Dann plötzlich sah er eine Art Sitzhängematte an einer Zimmerecke, die für uns unwichtig und praktisch vergessen war. João ging zu ihr und sagte: “Es ist das, was ich will” Alle waren wirklich verwundert, denn jenes war eins der ersten Gewebenstücke, das wir hergestellt hatten. Erst dannach hat er das erfahren, daß es vor 30 Jahre geschah. Stellen Sie sich vor, was für ein Gefühl”.

Missa Vaqueiro Nordestino – tema desfile coleção Inverno 2010

Gottesdienst der Cowboys – Thema des Laufstegskollektion Winter 2010

Die Anwesenheit des Modedesigners war wichtig für den Erfahrungsaustausch aller bei Santa Luzia Hängematten und Dekoration. Es war für alle sehr lehrreich, denn man konnte die eigene Produktion aus der Perspektive eines feinfühligen, kreativen und ästhetisch gesinnten Künstlers betrachten. “Dannach hatten alle eine andere Sichtweise gegenüber der eigenen Arbeit”, sagte Armando Dantas.

A fênix inspirou a coleção Inverno 2015

Die Phoenix war die Inspiration für die Winterkollektion 2015

Santa Luzia Redes e Decoração

About Santa Luzia Redes e Decoração